Anatomie des Lachens

Wenn ein Mensch lacht, werden innerhalb der Gesichtsregion 17 und am ganzen Körper sogar 80 Muskeln betätigt. Die Augenbrauen heben sich, die Nasenlöcher weiten sich, der Jochbeinmuskel zieht die Mundwinkel nach oben, die Augen verengen sich zu Schlitzen, der Atem geht schneller, die Luft schießt mit bis zu 100 km/h durch die Lungen, die Stimmbänder werden in Schwingung versetzt. Der Schall männlichen Gelächters hat mindestens 280 Schwingungen pro Sekunde, der des weiblichen sogar 500. Das Zwerchfell bewegt sich rhythmisch.

Im Gegensatz zu den angespannten Muskeln erschlaffen die Muskeln in der Beinregion – wir kippen vor Lachen nach vorne. Auch die Blasenmuskulatur entspannt sich.

Das Lachen sei eine der grundlegenden Kommunikationsformen des Menschen, das menschheitsgeschichtlich der Entwicklung von Sprache deutlich vorausgehe. Als Beleg hierfür dient der Umstand, dass das Lachen in einer Gehirnregion ausgelöst und gesteuert wird, die deutlich älter ist als das Sprachzentrum.

Lachyoga Portrait BASF klein.jpg Abstand.jpg shylafter.jpg

  

Aktuell

  • Das Lachseminar mit Lachyoga/Bollywood-Tanz am Samstag .... Agust 2022 in GZ Riesbach Zürich 

  • Lachabende in Zürich
    (nach Anfragen )

  • Privatkurse nach Anfragen

Kontakt

Address: 
Riesbachstrasse 61
CH-8008 Zürich

Tel.
078 676 33 01 oder
044 391 45 09

Email: vk@singh.ch
Website: www.lachyoga.ch

Aktuell

  • Das Lachseminar mit Lachyoga/Bollywood-Tanz am Samstag .... Agust 2022 in GZ Riesbach Zürich 

  • Lachabende in Zürich
    (nach Anfragen )

  • Privatkurse nach Anfragen

Kontakt

Address: 
Riesbachstrasse 61
CH-8008 Zürich

Tel.
078 676 33 01 oder
044 391 45 09

Email: vk@singh.ch
Website: www.lachyoga.ch